Grenchen – Grenchen Tourismus

Grenchen

Die am Jurasüdfuss gelegene Uhrenstadt Grenchen ist an internationaler Bedeutung gewachsen. Ein Standort weltbekannter Uhren-Marken – wie zum Beispiel Swatch, Breitling oder Eterna. Ebenso wächst die Hightech-Industrie von namhaften Unternehmen der Präzisions-, Kunststoff- und Medizintechnik. Grenchen, mit über 16‘500 Einwohner, profitiert von einem stetig wachsenden Freizeitangebot, tiefen Lebensunterhaltskosten sowie von einem familien- und wohnfreundlichen Umfeld.

Das Gemeindegebiet dehnt sich von der Aare über das weitläufige, national bedeutsame Naturschutzgebiet „Witi“ bis hin zu den über 1’000 m hoch gelegenen Grenchenbergen aus. Diese locken mit Skipisten, Sommer- und Winter-Wanderwegen, Velorouten und Bergrestaurants. Eine grosse Vision wurde 2013 mit dem Velodrome Suisse verwirklicht. Man spricht von der schnellsten Bahnunterlage der Welt. Grenchen liegt zentral mit Anschluss an das Autobahn- und ICE-Schienennetz und ist mit einem eigenen Flughafen – dem viertgrössten der Schweiz – ausgestattet.

Um diese Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit den Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutz