Grenchen – Grenchen Tourismus

Grenchen

Die am Jurasüdfuss gelegene Uhrenstadt Grenchen ist an internationaler Bedeutung gewachsen. Ein Standort weltbekannter Uhren-Marken – wie zum Beispiel Swatch, Breitling oder Eterna. Ebenso wächst die Hightech-Industrie von namhaften Unternehmen der Präzisions-, Kunststoff- und Medizintechnik. Grenchen, mit über 16‘500 Einwohner, profitiert von einem stetig wachsenden Freizeitangebot, tiefen Lebensunterhaltskosten sowie von einem familien- und wohnfreundlichen Umfeld.

Das Gemeindegebiet dehnt sich von der Aare über das weitläufige, national bedeutsame Naturschutzgebiet „Witi“ bis hin zu den über 1’000 m hoch gelegenen Grenchenbergen aus. Diese locken mit Skipisten, Sommer- und Winter-Wanderwegen, Velorouten und Bergrestaurants. Eine grosse Vision wurde 2013 mit dem Velodrome Suisse verwirklicht. Man spricht von der schnellsten Bahnunterlage der Welt. Grenchen liegt zentral mit Anschluss an das Autobahn- und ICE-Schienennetz und ist mit einem eigenen Flughafen – dem viertgrössten der Schweiz – ausgestattet.